Textgröße

In diesem Vortrag wird nach einem kurzen Überblick über die praktische Vorgehensweise im Rahmen Schutzauftrag der Schwerpunkt auf die zugrundeliegende Haltung der Fachkraft gelegt. Diese professionelle Haltung ist sowohl bei der Erkennung eines Gefährdungsrisikos als auch für die Durchführung von Elterngesprächen von mindestens ebenso großer Bedeutung wie die angewandte Methodik.

Wertschätzung, wohlwollender Blick, Selbstreflektion und Ressourcenorientierung sind einige Kernbegriffe für dieses Thema.

Ihr Kontakt zu uns

AWO Geschäftsstelle Fortbildungen
Adlerstrasse 1/5-1/6
69123 Heidelberg

Tel: 06221-7392113
Fax: 06221-7392150
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!