Cook Your Future — HeidelBERG-café öffnet wieder!

Liebe Gäste, liebe Freunde,

nach 3 Jahren „Teilzeit Pandemie“ habe ich eine Weile gebraucht, um mich wieder mit einer positiven Nachricht an Sie wenden zu können.

Ab 7.2.2023 kann ich meine Gäste wieder in „eigenen“ Räumlichkeiten empfangen.

Seit 6 Jahren leite ich die 3-monatigen Orientierungskurse für Flüchtlinge „cook your future“ zusammen mit Gerd Schaufelberger( Jugendagentur HD), Uschi Hummel (Hotelfachschule HD) und Christoph Ecken (PR).

Mit dieser Initiative übernehme ich ab Februar 2023

Bergcafe Emmertsgrund
Forum 1
69151 Heidelberg
Tel.: 06221-6738536
 

 

 

Freiwillige Helfer, engagierte Flüchtlinge präsentieren – mit meiner Unterstützung – auf gehobenem handwerklichen Niveau – Leckereien aus ihrer Heimat und aus Deutschland.
Bio-Cafe/-Säfte, hausgemachte Kuchen, pakistanische oder syrische süße Spezialitäten …
Dienstag – Freitag von 14 – 18 Uhr.

Jeden Donnerstag ab 18:30 Uhr lade ich meine Gäste zu „Franks 4-Gang Bio-Menü“ ein.
Hier können Sie sich mit Ihren Freunden, Arbeitskollegen und Familie von uns kulinarisch verwöhnen lassen und mit mir auch über Ihr nächstes Geburtstagscatering, Ihre Hochzeit oder eine Firmenveranstaltung reden. (Bitte immer schriftlich reservieren)

Am Donnerstag 9.2.2023 ab 18:30 Uhr führt Sie Thomas Seeger, Chef des berühmten Seeger Weingut in Leimen, durch unser Eröffnungsmenü und seinen Weinen (bio-Anbau ohne Zertifizierung).
Erleben Sie tolle Weine + Moderation + unser 4-Gang Menü + Wasser für 64 Euro. Es sind nur 54 Plätze vorhanden.

Was wir in der Eröffnungswoche vom 7.2. – 10.2.2023 noch so an kulturellen „Schmankerln“ anbieten , erfahren Sie unter:  www.cook-your-future.de

Nach 3 Jahren Pandemie gäbe es noch soviel zu erzählen.
Aber mehr bei uns im Bergcafe.

Ich freue mich auf Sie und – endlich wieder – auf unsere persönliche Begegnung.

Frank Nuscheler

PS: Wer an unserem Kochkurs im April 2023 Interesse hat, möge sich doch bitte melden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert